Ein besonderes Seminar an einem besonderen Ort

19.09.2017 – 22.09.2017
Gerne möchte ich ein Seminar empfehlen, das ich in Kooperation mit der Akademie für Führungskräfte durchführe. „Persönlichkeit und Führung“. Ein Seminar zur Weiterentwicklung des Persönlichkeitsfundaments für zeitgemäße Führung und Wirksamkeit in der Führungsrolle. An einem atemberaubend schönen Ort, dem Spitzingsee, auf 1100 Meter Höhe. Es gibt noch einige wenige Restplätze.
 
https://www.die-akademie.de/seminare/persoenlichkeit-fuehrungsverhalten-kommunikation

Veröffentlicht unter Seminare | Kommentare deaktiviert für Ein besonderes Seminar an einem besonderen Ort

Was leitet Sie in Ihrer HR/PE-Arbeit? – Erste Ausgabe der meroo.perspektiven!

Die erste Ausgabe der meroo.perspektiven ist erschienen! Der kurze Text befasst sich mit der Frage, welchen Prinzipien und Überzeugungen HR/PEler(-innen) folgen, wenn Sie Führungskräfte, Mitarbeiter, Teams oder größere Change Projekte begleiten – und welchen Einfluss diese Prinzipien auf die eigene Wirksamkeit in der HR-Rolle und den Entwicklungserfolg von Menschen, Teams und Organisationen haben.

Die Inhalte sind auch für Führungskräfte relevant und gut auf die Führungsrolle übertragbar. Und natürlich auch auf Berater/-innen…

Ich freue mich auf Ihre Resonanz!

Veröffentlicht unter Seminare | Kommentare deaktiviert für Was leitet Sie in Ihrer HR/PE-Arbeit? – Erste Ausgabe der meroo.perspektiven!

Wirksamkeit von Leadership Development

Im „Standard“ ist kürzlich ein interessanter Artikel zur Wirksamkeit von Führungskräfte-Entwicklungsmaßnahmen erschienen.

 

https://derstandard.at/2000044776388/Fuehrung-verbessern-Warum-das-so-schlecht-klappt

 

Der Tenor: Bitte mehr Ernsthaftigkeit in den Angeboten, stärkere Berücksichtigung der Persönlichkeit (mentale Modelle) im Kontext von Tools und der Führungsrolle, Berücksichtigung des Führungskontextes, Fokussierung auf relevante Führungsthemen statt altgebackener Trainingsinhalte.

 

Mit dem Ansatz und den Produkten meiner Marke meroo biete ich meinen Kunden seit Jahren neue, seriöse Konzepte und Entwicklungsmaßnahmen an, die einen Unterschied manchen – für Führungskräfte und HR-Abteilungen genauso wie für Themen auf Team- und Organisationsebene.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wirksamkeit von Leadership Development

HR/PE Excellence-Seminar „Beratung in der PE“: Weiterer Durchlauf in 12/2016

Ein Seminar, das einen Unterschied macht – für Ihre Beratungskompetenz, die einen Unterschied macht

14. bis 16. Dezember 2016

München-Fahrenzhausen, Hotel Ampervilla

Beginn 1. Tag: 14 Uhr; Ende 3. Tag: 17h.

 

HR-Mitarbeitende und Führungskräfte – sie stehen immer wieder vor der Aufgabe, andere in ihrer Entwicklung zu begleiten. Dafür braucht es Modelle und Tools aus der Beratung. Aber nicht irgendwelche. Es braucht eine klare innere Orientierung, die es ermöglicht, in der Komplexität und Vielfältigkeit des beruflichen Alltags (innere) Antworten zu finden und effektiv zu handeln. Darüber hinaus müssen die Modelle und Tools mit Ihrer Rolle in der Organisation zusammenpassen – denn Sie sind HR-Mitarbeitende oder Führungskraft und kein externer Berater/-in.

Hier macht unser Seminar „Beratung in der PE“ einen Unterschied. Sie erhalten praktisch-erprobte, theoretisch-fundierte, zeitgemäße und hoch wirksame Modelle und Tools, die es Ihnen ermöglichen werden, aus Ihrer Organisationsrolle heraus das Anliegen hinter dem Anliegen zu identifizieren und damit eine effektive Maßnahme durchzuführen oder zu empfehlen. In diesem Rahmen werden Sie gleichzeitig eine Vielfalt von möglichen Maßnahmen zur Entwicklung von Einzelpersonen und Teams kennenlernen, die weit über das klassische Repertoire hinausgehen.

Das Seminar ist gleichermaßen für HR-Mitarbeitende als auch für Führungskräfte konzipiert.

Hier geht es direkt zur Ausschreibung.

Veröffentlicht unter Veranstaltung | Kommentare deaktiviert für HR/PE Excellence-Seminar „Beratung in der PE“: Weiterer Durchlauf in 12/2016

Die sinnvolle Vorbereitung auf Bewerbung und AC

Strategien und Angebote zur Vorbereitung auf Bewerbungen und ACs gibt es viele.

Wie bereiten Sie sich jedoch „richtig“ und „mit einem guten Gefühl“ darauf vor?

Ich biete Ihnen hierfür eine sehr substantielle und hoch individuelle Lösung an – denn eine Lösung „von der Stange“ ist meiner Meinung nach wenig effektiv und kann sogar gefährlich sein (weil nicht adäquat für Sie und/oder die Situation).

Vor dem Hintergrund meiner eigenen langjährigen HR-Erfahrung sowie einer Auseinandersetzung mit den hintergründigen, psychologischen Dynamiken von Bewerbungssituationen schauen wir gemeinsam auf die vor Ihnen liegenden Bewerbungs-Situationen (externe Bewerbungen genauso wie interne Weiterentwicklung).

Anschließend entwickeln wir eine auf Ihre Persönlichkeit abgestimmte Vorbereitungs- und Handlungsstrategie – auch schon für Ihre schriftliche Bewerbung, wenn Sie das möchten. Und wir sprechen nicht nur darüber, sondern schaffen Live-Situationen, in denen Sie sich erleben und reflektieren können. Von mir bekommen Sie Feedback und Empfehlungen.

Mein Ansatz ermöglicht es Ihnen, souverän und intelligent aus sich heraus zu agieren –  frei und im Kontakt mit sich und der Situation. Weil Sie die Prinzipien erfahren werden, die Ihnen eine Orientierung mit an die Hand geben. Und nicht ein dickes Buch mit „Regieanweisungen“ mit sich herumschleppen müssen, das Ihren Kopf verklebt und Sie erstarren lässt. Ganz nebenbei entwickeln Sie darüber hinaus Ihre Persönlichkeit.

Ich bitte sowohl Einzel-Coachings als auch Gruppensettings an. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein unverbindliches Informationsgespräch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die sinnvolle Vorbereitung auf Bewerbung und AC

DGFP-Praxispapier: Schlüsselkompetenz Reflexionsfähigkeit

In Ihrem Praxispapier „Schlüsselkompetenz Reflexionsfähigkeit – Führungskräfteentwicklung der Zukunft“  hat sich die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) mit der Zukunft der Führungskräfteentwicklung und mit der aus ihrer Sicht damit verbundenen Schlüsselkompetenz auseinandergesetzt: der Reflexionsfähigkeit. Darüber hinaus beschäftigt sich das Papier damit, wie eine Führungskräfteentwicklung diese Reflexionsfähigkeit unterstützen kann.

Ein lesenswertes Papier – wenngleich die dort beschriebene Reflexionsfähigkeit aus meiner Sicht nicht erst die Zukunft betrifft, sondern genauso schon in der Vergangenheit und Gegenwart von großer Bedeutung war und ist.

Entsprechend dem Selbstverständnis meiner Marke meroo. ist es essentiell, dass Menschen, die eine (berufliche) Rolle ausfüllen, zwei Ebenen reflektieren:

1. Die Beschäftigung mit der Rolle im Kontext der Organisation. In seinem Buch „Systemische Organisationsanalyse“ verwendet Günther Mohr dafür den Begriff des sog. „Rollenmanagements“.

2. Die Beschäftigung damit, wie die eigene Persönlichkeit diese Rolle ausfüllt und wie die Passung auch in anspruchsvollen Situationen möglichst hoch gehalten werden kann. Hier könnte man den Begriff der Selbstführung oder des Selbstmanagements verwenden.

Dies ist übrigens für alle Rollen von Bedeutung – für die Rolle der Führungskraft noch einmal in besonderem Maße.

Das Papier beschreibt interessante Beispiele und Konzepte aus der Führungskräfteentwicklung verschiedener Unternehmen zur Unterstützung der Reflexionsfähigkeit.

Mit meiner Marke meroo. biete ich von Anfang an sowohl auf der Ebene der persönlichen Entwicklung von Führungskräften und Mitarbeitern (Personal Mastery) als auch auf der Ebene von Unternehmenskultur und HR-Konzepten (HR Excellence) substanzielle und effektive Lösungen an, die (auch) die im Praxispapier beschriebenen Herausforderungen adressieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für DGFP-Praxispapier: Schlüsselkompetenz Reflexionsfähigkeit

Jetzt auch auf dem MdV-Portal vertreten.

Seit einigen Tagen bin ich mit meiner Marke meroo Mitglied in dem noch in der Entstehung befindlichen Portal MdV – Metatheorie der Veränderung.

Was steckt hinter diesem Portal? Eine spannende Sammlung von Beiträgen mit dem anspruchsvollen Ziel, einen integrativen und theoretisch fundierten Beratungsansatz zu präsentieren.

Egal ob Organisationsberatung oder Coaching – ein wesentliches Fundament von Beratungsqualität resultiert aus einem theoretisch belastbaren und erprobten Konzept in der Begleitung von Menschen und Organisationen – damit Beratung nicht beliebig und zufällig ausfällt (manchmal gut, manchmal schlecht), sondern bewusst, reflektiert und dauerhaft excellente Unterstützung bietet.

Dies ist mein Anspruch an meine Arbeit mit Menschen und Organisationen. Das Portal beschreibt wesentliche Prinzipien meiner Art zu arbeiten, die ich durch ergänzende Perspektiven, Ausbildungen und Erfahrungen für mich ergänzt habe.

Die Mitgliedschaft im MdV-Portal ist damit gleichzeitig ein Bestandteil meiner Qualitätssicherung  – und darüber hinaus eine Ergänzung für Interessierte, die über die Beschreibung meines Beratungsansatzes und meiner lose veröffentlichten meroo.perspektiven hinaus weiter stöbern möchten.

 

Matthias Hintz.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jetzt auch auf dem MdV-Portal vertreten.